Angebote zu "Latin" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Latin Quarter - Britische Kultband der 80er mit...
16,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Al-bums ?Modern Times? 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ?Radio Africa? und ?The New Millionaires?, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als ?One of the most ex-quisite electro-pop albums ever to come out of England?? bezeichnet.Im selben Jahr standen Latin Quarter dann auf der Main-Stage des legendären Glastonbury Festivals und spielten ein ausverkauftes Konzert im Hamburger Stadtpark.In den vier darauf folgenden Jahren, war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ur-sprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ?Long Pig? und ?Bringing Rosa Home?. Die Bandbreite der Musiker, die über die Jahre hinweg mit Latin Quarter gearbeitet haben (die Liste wurde 2014 um Chris Rea erweitert), zeigt deutlich, wie attraktiv Musik und Songs der Band sind.2012 reformierte Steve Skaith die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung - Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ?Ocean Head? und ?Tilt? zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verliessen, um sich eigenen Pro-jekten zu widmen.2016 nahm die Band - mit den neu dazu gestossenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) am Schlagzeug und YoYo Buys (Roachford, The Christians) am Bass - das Album ?The Imagination of Thieves? auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt.?Pantomime of Wealth? erschien dann 2018 und die Band stufte es als ihre bis da-to stärkste Produktion seit der Wiedervereinigung ein. Die Songs sind zum einen für die heutige Zeit ungewöhnlich politisch (wie man annehmen konnte), zum an-deren beinhaltet das Album aber auch einige sehr viel persönlichere Titel.Zur anstehenden nächsten Band-Tour im Herbst 2020, wird es ein neues Studio-Album geben. Man darf gespannt sein!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Latin Quarter - Tour 2020
23,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Albums ?Modern Times? 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ?Radio Africa? und ?The New Millionaires?, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als ?One of the most exquisite electro-pop albums ever to come out of England?? bezeichnet.Im selben Jahr standen Latin Quarter dann auf der Main-Stage des legendären Glastonbury Festivals und spielten ein ausverkauftes Konzert im Hamburger Stadtpark.In den vier darauffolgenden Jahren war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ursprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ?Long Pig? und ?Bringing Rosa Home?. Die Bandbreite der Musiker, die über die Jahre hinweg mit Latin Quarter gearbeitet haben (die Liste wurde 2014 um Chris Rea erweitert), zeigt deutlich, wie attraktiv Musik und Songs der Band sind.2012 reformierte Steve Skaith die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung - Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ?Ocean Head? und ?Tilt? zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verließen, um sich eigenen Projekten zu widmen.2016 nahm die Band - mit den neu dazu gestoßenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) am Schlagzeug und YoYo Buys (Roachford, The Christians) am Bass - das Album ?The Imagination of Thieves? auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt.?Pantomime of Wealth? erschien dann 2018 und die Band stufte es als ihre bis dato stärkste Produktion seit der Wiedervereinigung ein. Die Songs sind zum einen für die heutige Zeit ungewöhnlich politisch (wie man annehmen konnte), zum anderen beinhaltet das Album aber auch einige sehr viel persönlichere Titel.Zur anstehenden nächsten Band-Tour im Herbst 2020, wird es ein neues Studio-Album geben. Man darf gespannt sein!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Latin Quarter - Tour 2020
21,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Albums ?Modern Times? 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ?Radio Africa? und ?The New Millionaires?, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als ?One of the most exquisite electro-pop albums ever to come out of England?? bezeichnet.Im selben Jahr standen Latin Quarter dann auf der Main-Stage des legendären Glastonbury Festivals und spielten ein ausverkauftes Konzert im Hamburger Stadtpark.In den vier darauffolgenden Jahren war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ursprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ?Long Pig? und ?Bringing Rosa Home?. Die Bandbreite der Musiker, die über die Jahre hinweg mit Latin Quarter gearbeitet haben (die Liste wurde 2014 um Chris Rea erweitert), zeigt deutlich, wie attraktiv Musik und Songs der Band sind.2012 reformierte Steve Skaith die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung - Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ?Ocean Head? und ?Tilt? zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verließen, um sich eigenen Projekten zu widmen.2016 nahm die Band - mit den neu dazu gestoßenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) am Schlagzeug und YoYo Buys (Roachford, The Christians) am Bass - das Album ?The Imagination of Thieves? auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt.?Pantomime of Wealth? erschien dann 2018 und die Band stufte es als ihre bis dato stärkste Produktion seit der Wiedervereinigung ein. Die Songs sind zum einen für die heutige Zeit ungewöhnlich politisch (wie man annehmen konnte), zum anderen beinhaltet das Album aber auch einige sehr viel persönlichere Titel.Zur anstehenden nächsten Band-Tour im Herbst 2020, wird es ein neues Studio-Album geben. Man darf gespannt sein!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Latin Quarter - Tour 2020
23,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Latin Quarter wurde 1984 gegründet, aber erst mit dem Erfolg ihres ersten Albums ?Modern Times? 1986, wurde die Band einem breiteren Publikum bekannt. Mit Hits wie ?Radio Africa? und ?The New Millionaires?, verkaufte es sich mehr als 300.000 Mal und wurde von der New York Daily News als ?One of the most exquisite electro-pop albums ever to come out of England?? bezeichnet.Im selben Jahr standen Latin Quarter dann auf der Main-Stage des legendären Glastonbury Festivals und spielten ein ausverkauftes Konzert im Hamburger Stadtpark.In den vier darauffolgenden Jahren war die Band nahezu pausenlos auf Tour, während sie drei weitere erfolgreiche Alben aufnahm. 1990 löste sich das ursprüngliche Band Line-up dann auf. Die Gründungsmitglieder Steve Skaith und Richard Wright machten mit neuen Leuten weiter und produzierten, unterstützt von solch namhaften Musikern wie Martin Ditcham (Sade, Chris Rea), John McKenzie (u.A. Seal, Tina Turner, David Bowie) und Blair Cunningham (Paul McCartney, Pretenders), die Alben ?Long Pig? und ?Bringing Rosa Home?. Die Bandbreite der Musiker, die über die Jahre hinweg mit Latin Quarter gearbeitet haben (die Liste wurde 2014 um Chris Rea erweitert), zeigt deutlich, wie attraktiv Musik und Songs der Band sind.2012 reformierte Steve Skaith die Band mit drei weiteren Mitgliedern der Ur-Besetzung - Steve Jeffries, Yona Dunsford und Greg Harewood. Es wurden mit ?Ocean Head? und ?Tilt? zwei neue, von Kritikern hoch gelobte Alben produziert, bevor Greg und Yona 2015 die Gruppe wieder verließen, um sich eigenen Projekten zu widmen.2016 nahm die Band - mit den neu dazu gestoßenen Mitgliedern Martin Ditcham (erneut) am Schlagzeug und YoYo Buys (Roachford, The Christians) am Bass - das Album ?The Imagination of Thieves? auf, das vielen als das Beste der drei nach der Reunion veröffentlichen Alben gilt und großartige Kritiken erhielt.?Pantomime of Wealth? erschien dann 2018 und die Band stufte es als ihre bis dato stärkste Produktion seit der Wiedervereinigung ein. Die Songs sind zum einen für die heutige Zeit ungewöhnlich politisch (wie man annehmen konnte), zum anderen beinhaltet das Album aber auch einige sehr viel persönlichere Titel.Zur anstehenden nächsten Band-Tour im Herbst 2020, wird es ein neues Studio-Album geben. Man darf gespannt sein!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Michael Mittermeier - 20 Jahre Mittermeier DVD-...
36,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

DVD 1: 1. Michael Mittermeier: Hier spricht Edgar Wallace 2. Michael Mittermeier: Der Auslandskrankenschein 3. Michael Mittermeier: Propecia-Viagra-Syndrom 4. Michael Mittermeier: O.B. meets O.B. 5. Michael Mittermeier: Holzdeckenlamellenerotik 6. Michael Mittermeier: Pippi Langstrumpf 7. Michael Mittermeier: U-Bahn-Aggressionen 8. Michael Mittermeier: TV-Junkie 9. Michael Mittermeier: Bonanza 10. Michael Mittermeier: Rinder- und Tobleronewahnsinn 11. Michael Mittermeier: Return Of The Auslandskrankens 12. Michael Mittermeier: Pekinesenkiller I 13. Michael Mittermeier: Der beste Job der Welt 14. Michael Mittermeier: Aktenzeichen XY Gelöst 15. Michael Mittermeier: Bitte melde dich nicht! 16. Michael Mittermeier: Vorsicht Falle 17. Michael Mittermeier: Obsession (Hüftknochen Mix) 18. Michael Mittermeier: Das letzte Pfeifen im Atlantik 19. Michael Mittermeier: MacGyver 20. Michael Mittermeier: Das letzte Pfeifen im Atlantik 21. Michael Mittermeier: Lassie und das furzende Eichhörnchen 22. Michael Mittermeier: Pekinesenkiller II 23. Michael Mittermeier: Uschi Apanatschi 24. Michael Mittermeier: Winnetou im Tal der Bluter 25. Michael Mittermeier: Living Life The Easy Way 26. Michael Mittermeier: Kopfhörer-Härtetest 27. Michael Mittermeier: Flugzeug - Klatscher 28. Michael Mittermeier: Titanic The Last Mission? 29. Michael Mittermeier: Godzilla (Spätzle Mix) 30. Michael Mittermeier: Musicalmania 31. Michael Mittermeier: Schau dir nie mit einer Frau... 32. Michael Mittermeier: Bullen im Vergleich (Mooshammer Mix) 33. Michael Mittermeier: Love Story 34. Michael Mittermeier: Peep 35. Michael Mittermeier: Der Lewinsky - Effekt 36. Michael Mittermeier: Michls Einsatz in Manhatten 37. Michael Mittermeier: Provinz Gangsta Rap 38. Michael Mittermeier: Cartoon Sex 39. Michael Mittermeier: Star Trek MM 40. Michael Mittermeier: Das Tex Mex Chilli Massaker 41. Michael Mittermeier: Fuck 42. Michael Mittermeier: Katholiken-Kiffer und die Heil 43. Michael Mittermeier: Zapped 44. Michael Mittermeier: Keiner will mich ficken! (Raffaelo Mix) 45. Michael Mittermeier: Love Parade Dixi Rave 46. Michael Mittermeier: Servus TV-Junkie 47. Michael Mittermeier: Making Of DVD 2: 1. Michael Mittermeier: Back To Life (Live DVD/Video) 2. Michael Mittermeier: Das Milleniumstrauma (Live DVD/Video) 3. Michael Mittermeier: Sicherheitsvisionen und Extrem (Live DVD/Video) 4. Michael Mittermeier: Das heimatliche Taubenmassaker (Live DVD/Video) 5. Michael Mittermeier: Jamaikanische Fußballkiffer (Live DVD/Video) 6. Michael Mittermeier: Life Is A Fußgängerzone (Live DVD/Video) 7. Michael Mittermeier: Odysseus und die Pantomimen (Live DVD/Video) 8. Michael Mittermeier: Öffentliche Gewaltanwendung (Live DVD/Video) 9. Michael Mittermeier: Lauschangriff der Inkas (Live DVD/Video) 10. Michael Mittermeier: Die braune Plastiktüte des Leb (Live DVD/Video) 11. Michael Mittermeier: Alltägliche Pornohandlung (Live DVD/Video) 12. Michael Mittermeier: Die Elternlüge (Live DVD/Video) 13. Michael Mittermeier: Die Buckligen der Ästhetik (Live DVD/Video) 14. Michael Mittermeier: Blinds Have More Fun (Live DVD/Video) 15. Michael Mittermeier: Catholic Marines & Latin Lover (Live DVD/Video) 16. Michael Mittermeier: Heuschnupfenpopper (Live DVD/Video) 17. Michael Mittermeier: Ode an die Frauenbrust (Live DVD/Video) 18. Michael Mittermeier: Ein Schweinchen namens Michl (Live DVD/Video) 19. Michael Mittermeier: Sinn für Humor (Live DVD/Video) 20. Michael Mittermeier: Der Fahrstuhl des Grauens (Live DVD/Video) 21. Michael Mittermeier: Discofoxtänzer-Inferno (Live DVD/Video) 22. Michael Mittermeier: Heuschnupfenkokser (Live DVD/Video) 23. Michael Mittermeier: Arschlochkinder (einmal AK imm (Live DVD/Video) 24. Michael Mittermeier: Der Exorzist VI - Wenn der Zeu (Live DVD/Video) 25. Michael Mittermeier: Die verlorene Ehe der Turnbeut (Live DVD/Video) 26. Michael Mittermeier: Echte Männer auf dem Mond (Live DVD/Video) 27. Michael Mittermeier: Aliens und die Fizzz-Strahlen (Live DVD/Video) 28. Michael Mittermeier: Pflanzentalk (Live DVD/Video) 29. Michael Mittermeier: Kindergehirnwäsche im Supermar (Live DVD/Video) 30. Michael Mittermeier: Pausenhofduell (Live DVD/Video) 31. Michael Mittermeier: Hunde wollt Ihr ewig lecken? (Live DVD/Video) 32. Michael Mittermeier: Echte Frauen auf dem Mars (Live DVD/Video) 33. Michael Mittermeier: Deutsches Rhythmus Desaster (Live DVD/Video) 34. Michael Mittermeier: Michl At The Opera (Live DVD/Video) 35. Michael Mittermeier: Trau keinem über 30 (Live DVD/Video) 36. Michael Mittermeier: You Can Scratch My Plattennade (Live DVD/Video) 37. Michael Mittermeier: Ratten in der Großstadt (Live DVD/Video) 38. Michael Mittermeier: Freddy Kruegers Nagelstudio (Live DVD/Video) 39. Michael Mittermeier: O-Sex und Zungenpiercing (Live DVD/Video) 40. Michael Mittermeier: Requiescem In Duplex (parke sa (Live DVD/Video) 41. Michael Mittermeier: The Amazing Back To Life Machi (Live DVD/Video) 42. Michael Mittermeier: Das Ei des Pythagoras (Live DVD/Video) 43. Michael Mittermeier: Der G-Punkt des Lebens (Live DVD/Video) 44. Michael Mittermeier: Kurz davor! (Live DVD/Video) 45. Michael Mittermeier: Worldcup Religion - schneller, (Live DVD/Video) 46. Michael Mittermeier: Michl On Mars (Live DVD/Video) 47. Michael Mittermeier: Fragestunde (Live DVD/Video) 48. Michael Mittermeier: Angriff der Klonkrieger (Live DVD/Video) 49. Michael Mittermeier: Hausaufgabe (Live DVD/Video) DVD 3: 1. Michael Mittermeier: Kumba Yo! (Video) 2. Michael Mittermeier: Kumba Yo! (Making of) 3. Michael Mittermeier: Way To Mars (Video) 4. Michael Mittermeier: Way To Mars (Making of) 5. Michael Mittermeier: Ragga Moon Walk (Video) 6. Michael Mittermeier: Exorcize You Funky Little Demo (Live TV Performance) 7. Michael Mittermeier: El Burro (Live TV Performance) 8. Michael Mittermeier: Smoke On The Water (Live TV Performance) 9. Michael Mittermeier: Kumba Yo! (Live TV Performance) 10. Michael Mittermeier: The Lie And The Truth (Live TV Performance) 11. Michael Mittermeier: Believe Me (Making of Mittermeier & Friends TV Show) 12. Michael Mittermeier: Kumba Yo! (Making of Mittermeier & Friends TV Show) 13. Michael Mittermeier: The Lie And The Truth 14. Michael Mittermeier: Exorcize You Funky Little Demo 15. Michael Mittermeier: Make Me Laugh (Making of Mittermeier & Friends TV Show) 16. Michael Mittermeier: Das AK-Chromosom 17. Michael Mittermeier: Way To Mars (Making of Mittermeier & Friends TV Show) 18. Michael Mittermeier: El Burro (Making of Mittermeier & Friends TV Show) 19. Michael Mittermeier: Michl rockt im Park (DVD Menu Features) 20. Michael Mittermeier: Arschlochkind 21. Michael Mittermeier: Georg Discofox-Tänzer 22. Michael Mittermeier: Moses 23. Michael Mittermeier: Chefarzt 24. Michael Mittermeier: Cheerleader 25. Michael Mittermeier: Karl "Lucki" Opernsänger 26. Michael Mittermeier: Pantomime 27. Michael Mittermeier: Ökochristin 28. Michael Mittermeier: Sam "Alone" Alleinunterhalter 29. Michael Mittermeier: Turnbeutelvergesser 30. Michael Mittermeier: Leroy Jamaica Fußballkiffer 31. Michael Mittermeier: Neil Astronaut 32. Michael Mittermeier: Playmateliesl 33. Michael Mittermeier: Pfarrer Rüb 34. Michael Mittermeier: Besessener 35. Michael Mittermeier: Zeuge Jehova 36. Michael Mittermeier: Talk mit Alfred Biolek 37. Michael Mittermeier: Talk mit Stefan Raab 38. Michael Mittermeier: Talk mit Markus Kavka, Anastas 39. Michael Mittermeier: Talk "7 Tage 7 Köpfe" 40. Michael Mittermeier: Outtakes der TV Show "Back To ... 41. Michael Mittermeier: Making of Back to Life (DVD/Video) 42. Michael Mittermeier: Credits (DVD Menu Features) 43. Michael Mittermeier: Say Goodbye DVD 4: 1. Michael Mittermeier: Deutschland einig Jammerland (Video) 2. Michael Mittermeier: Duftkerzen im Kanzleramt (Video) 3. Michael Mittermeier: Weltmeister der Herzen (Video) 4. Michael Mittermeier: Kiffer Papstwahl (Video) 5. Michael Mittermeier: Graue Zeiten (Video) 6. Michael Mittermeier: Security Alien (Video) 7. Michael Mittermeier: Deep Of The Year (Video) 8. Michael Mittermeier: Die Natur schlägt zurück (Video) 9. Michael Mittermeier: Apocalypse Wow! (Video) 10. Michael Mittermeier: Das weibliche Gedächnis (Video) 11. Michael Mittermeier: Die dunkle Seite der Macht (King Kahn Mix) (Video) 12. Michael Mittermeier: Die Qual der Wahl (Video) 13. Michael Mittermeier: Sex And The City (Video) 14. Michael Mittermeier: Los Muchachos Kakerlakez (Video) 15. Michael Mittermeier: Die Offenbarung (Video) 16. Michael Mittermeier: Geneva Entertainment Conventio (Video) 17. Michael Mittermeier: Danke Amerika (Video) 18. Michael Mittermeier: Männer und Western & Die mit d (Video) 19. Michael Mittermeier: Hardcore Ostnamen (Video) 20. Michael Mittermeier: Passwort Halle Berry (Video) 21. Michael Mittermeier: Brain Suckers Fom Outer Space (Video) 22. Michael Mittermeier: Rentenschweine vs. Supernanny (Video) 23. Michael Mittermeier: Junge Eltern (Video) 24. Michael Mittermeier: Frankensteins Söhne (Video) 25. Michael Mittermeier: Michl der Täufer (Video) 26. Michael Mittermeier: Der Katzentest (Video) 27. Michael Mittermeier: Waidmannsheil für Arschgeweihe (Swiss Austria Mix) (Video) 28. Michael Mittermeier: Sackwaxing (Video) 29. Michael Mittermeier: Jesus Christ Relaxerstar (Video) 30. Michael Mittermeier: Ein unmoralisches Angebot (Video) 31. Michael Mittermeier: Condoleezza Ice (Video) 32. Michael Mittermeier: Frauen-Täuschungsmanöver (Video) 33. Michael Mittermeier: Bad Accent For President (Video) 34. Michael Mittermeier: Amok Sepp & Massakerschorsch (Video) 35. Michael Mittermeier: Gayland (Video) 36. Michael Mittermeier: Terror in Pink (Video) 37. Michael Mittermeier: Der Jüngste Tag (Video) 38. Michael Mittermeier: Fragestunde (Video) 39. Michael Mittermeier: Breathe (Video) 40. Michael Mittermeier: Making Of Paranoid DVD 5: 1. Michael Mittermeier: Michael Mittermeier Portrait (Video) 2. Michael Mittermeier: Mittermeier 2005 (Video) 3. Michael Mittermeier: Live 8 (Video) 4. Michael Mittermeier: Alive And Swingin (Video) 5. Michael Mittermeier: Die Goldene Kamera 2005 (Video) 6. Michael Mittermeier: Happy Birthday, Jerry Lewis (Video) 7. Michael Mittermeier: Michl in New York (Video) 8. Michael Mittermeier: Mittermeiers Saturday Night L (Video) 9. Michael Mittermeier: Arosa Humor-Festival (Video) 10. Michael Mittermeier: Comet 2002 (Video) 11. Michael Mittermeier: Michl & Die Spiders (Video) 12. Michael Mittermeier: Michl 1991 "Die Testmaus" (Video) 13. Michael Mittermeier: Revenge 14. Michael Mittermeier: Angry Cockroach 15. Michael Mittermeier: Bullets From A Gun 16. Michael Mittermeier: Mexican Sky 17. Michael Mittermeier: Hey Hey Whadda Ya Say DVD 6: 1. Michael Mittermeier: Michls erster Tourauftritt 2. Michael Mittermeier: Michl auf Premiere 3. Michael Mittermeier: Michl beim Quatsch Comedy Club 4. Michael Mittermeier: Michl bei der QCC-X-Mas GalaBonusmaterial:DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-MenDarsteller:

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Atellan Farce
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. The Atellan Farce (Latin: Atellanae fabulae or fabulae Atellanae, "Atellan fables"), also known as the Oscan Games (Latin: ludi Osci, "Oscan plays"), were a collection of vulgar farces, containing lots of low or buffoonish comedy and rude jokes. It was very popular in Ancient Rome, and usually put on after longer plays like the pantomime. Named after Atella, an Oscan town in Campania, where they were invented, they were originally written in Oscan and imported into Rome in 391 BC. In later Roman versions, only the ridiculous characters read their lines in Oscan, while the others used Latin.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Sneaker Comic
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Comics, via the Latin c micus is a graphic medium in which images are utilized in order to convey a sequential narrative, the term, derived from massive early use to convey comic themes, came to be applied to all uses of this medium including those which are far from comic. It is the sequential nature of the pictures, and the predominance of pictures over words, that distinguish comics from picture books, though there is some overlap between the two media. Most comics combine words with images, often indicating speech in the form of word balloons, but pantomime strips, such as The Little King, are not uncommon. Words other than dialogue, captions for example, usually expand upon the pictures, but sometimes act in counterpoint.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Seneca's Tragedies and the Aesthetics of Pantomime
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Pantomime was arguably the most popular dramatic genre during the Roman Empire, but has been relatively neglected by literary critics. Seneca's Tragedies and the Aesthetics of Pantomime adds to our understanding of Seneca's tragic art by demonstrating that elements which have long puzzled scholars can be attributed to the influence of pantomime. The work argues that certain formal features which depart from the conventions of fifth-century Attic drama can be explained by the influence of, and interaction with, this more popular genre. The work includes a detailed and systematic analysis of the specific pantomime-inspired features of Seneca's tragedies: the loose dramatic structure, the presence of 'running commentaries' (minute descriptions of characters undergoing emotional strains or performing specific actions), of monologues of self-analysis, and of narrative set-pieces. Relevant to the culture of Roman imperial culture more generally, Seneca's Tragedies and the Aesthetics of Pantomime includes an outline of the general features of pantomime as a genre. The work shows that the influence of sub-literary-genres such as pantomime and mime, the sister art of pantomime, can be traced in several Roman writers whose literary production was antecedent or contemporary with Seneca's. Furthermore, the work sheds light on the interaction between sub-literary genres of a performative nature such as mime and pantomime and more literary ones, an aspect of Latin culture which previous scholarship has tended to overlook. Seneca's Tragedies and the Aesthetics of Pantomime provides an original contribution to the understanding of the impact of pantomime on Roman literary culture and of controversial and little-understood features of Senecan tragedies.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Roman Republican Theatre
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Theatre flourished in the Roman Republic, from the tragedies of Ennius and Pacuvius to the comedies of Plautus and Terence and the mimes of Laberius. Yet apart from the surviving plays of Plautus and Terence the sources are fragmentary and difficult to interpret and contextualise. This book provides a comprehensive history of all aspects of the topic, incorporating recent findings and modern approaches. It discusses the origins of Roman drama and the historical, social and institutional backgrounds of all the dramatic genres to be found during the Republic (tragedy, praetexta, comedy, togata, Atellana, mime and pantomime). Possible general characteristics are identified, and attention is paid to the nature of and developments in the various genres. The clear structure and full bibliography also ensure that the book has value as a source of reference for all upper-level students and scholars of Latin literature and ancient drama.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot